11. April 2008

Holmenkollen-Skispringen 2009 in Vikersund

Weil in der Saison 2008/2009 wegen des Umbaus kein Skisprung-Weltcup am Holmenkollen ausgetragen werden kann, wird Vikersund den Wettbewerb im März 2009 austragen. Das meldet der Norwegische Skiverband auf seiner Homepage.

Damit darf der Norwegische Skiverband in der kommenden Saison insgesamt vier Skisprung-Wettbewerbe im Weltcup ausrichten. Mit dem Internationalen Skiverband (FIS) wurde auf der Kalenderkonferenz an diesem Freitag in Österreich besprochen, dass in der nächsten Saison Skisprung-Weltcups in Trondheim, Lillehammer und Vikersund stattfinden werden.

Am 5. und 6. Dezember 2008 (Fr und Sa) werden auf der Großschanze in Trondheim zwei Weltcup-Wettbewerbe im Skispringen ausgetragen. Am Donnerstag, den 12. März 2009 wird auf der Großschanze in Lillehammer gesprungen. Am Samstag, den 14. März 2009 findet auf der Skiflugschanze in Vikersund das Finale der Nordischen Tournee statt.

Das ist das erste Mal, dass ein Wettbwerb der Nordischen Tournee auf einer Skiflugschanze stattfindet. Die ersten beiden Wettbewerbe der Nordischen Tournee finden traditionell in Lahti und Kuopio statt. Der Norwegische Skiverband hatte vorher eigentlich einen Doppel-Weltcup in Lillehammer am 14./15. März 2009 favorisiert.

Des Weiteren gibt es am 14. und 15. Februar 2009 in Heddal wieder zwei Wettbewerbe im Continentalcup Skispringen der Frauen.

Die endgültige Entscheidung über alle Termine der neuen Saison fällt aber erst am letzten Wochenende im Mai diesen Jahres beim FIS-Kongress in Südafrika, betonte der Veranstaltungschef des Norwegischen Skiverbandes bei skiforbundet.no.

„Wir sind sehr positiv gestimmt, den Kollen-Wettbewerb zu übernehmen. Das werden zwei harte und aktive Tage in Vikersund“, sagte der Pressechef in Vikersund, Tore Fossen, der Zeitung Bygdeposten. Am Freitag, den 13.3.09 gibt es dann also Training und Qualifikation und einen Tag später den Wettbewerb. An beiden Tagen ist Nachtspringen unter Flutlicht geplant.

Fossen verriet dazu noch, dass Vikersund weitere Weltcups in der Saison 2009/2010 versprochen wurden. In Südafrika fällt im Mai auch die Entscheidung, wer die Skiflug-WM 2012 ausrichten darf. Vikersund kämpft dort gegen Harrachov. Beim Zuschlag für Vikersund würde es 2010/2011 dann auch noch die WM-Generalprobe als Weltcup geben.