10. März 2008

Ljøkelsøy und Stensrud zum Weltcup-Finale nach Planica

Roar Ljøkelsøy und Henning Stensrud dürfen als Lohn für ihre guten Leistungen beim Continentalcup in Trondheim mit zum Weltcup-Finale nach Planica (Slowenien) reisen. Sie ersetzen laut skijumping.no Kenneth Gangnes und Kim René Elverum Sorsell, die in Lillehammer und Oslo zum norwegischen Weltcupteam gehörten.

Ljøkelsøy hatte beim COC in Trondheim das Springen am Sonntag gewonnen, und war am Samstag Dritter geworden. Henning Stensrud belegte beim COC in Trondheim die Plätze 2 (Samstag) und 3 (Sonntag).

Das norwegische Team in Planica:

Anders Bardal (Steinkjer/Trønderhopp),
Tom Hilde (Asker/Kollenhopp),
Anders Jacobsen (Ringkollen/FTV),
Roar Ljøkelsøy (Orkdal/Trønderhopp),
Bjørn Einar Romøren (Hosle IL/Kollenhopp),
Henning Stensrud (Hurdal IL/Trønderhopp).