5. Februar 2008

Ljøkelsøy nicht in Liberec dabei

Roar Ljøkelsøy belegte am vergangenen Wochenende beim Weltcup auf seiner Lieblingsschanze in Sapporo nur die Plätze 21 (Samstag) und 14 (Sonntag). Deswegen wurde er für das kommende Weltcup-Wochenende in Liberec nicht nominiert und soll stattdessen zu Hause in Trondheim weiter an seiner Form arbeiten.

„Roar bleibt zu Hause und trainiert für den Weltcup in Willingen in zwei Wochen“, sagte Co-Trainer Geir Ole Berdahl dem norwegischen Online-Magazin Nettavisen nach dem Weltcup in Sapporo. Sein Problem sei immer noch die Anfahrtshocke, sagte Berdahl weiter über Ljøkelsøy.

Bei der WM-Generalprobe in Liberec werden somit Tom Hilde, Anders Jacobsen, Anders Bardal, Bjørn Einar Romøren, Sigurd Pettersen und Jon Aaraas den Norwegischen Skiverband vertreten, meldete die norwegische Nachrichten-Agentur NTB.