22. Januar 2008

Ljøkelsøy pausiert in Zakopane


Roar Ljøkelsøy ist immer noch auf der Suche nach der Form der vergangenen Jahre. Auch beim Weltcup Skifliegen in Harrachov reichte es nur zu Platz 35. Die norwegische Nachrichten-Agentur NTB berichtet, dass Ljøkelsøy deshalb nicht mit zum Weltcup nach Zakopane reisen wird, sondern stattdessen zu Hause in Trondheim trainieren wird, um wieder in Form zu kommen.

„Roar reist nicht nach Zakopane und zu den Weltcup-Wettbewerben am kommenden Wochenende. Er bleibt zu Hause, um in Ruhe zu trainieren. Zusammen wollen wir versuchen, die kleinen Details zu richten, die noch fehlen“, sagte Co-Trainer Geir Ole Berdahl zu NTB.

Beim Weltcup in Sapporo soll Ljøkelsøy aber wieder zum norwegischen Team gehören.