15. Januar 2008

Moan zur Langlauf-NM?


Magnus Moan möchte in diesem Jahr erstmals an den Norwegischen Meisterschaften der Langläufer teilnehmen, wie das Online-Magazin Nettavisen berichtete. Es sei schon seit vielen Jahren ein Traum von ihm, sich mit den besten Langläufern des Landes zu messen, sagte Moan zu Nettavisen.

In diesem Jahr finden die Norwegischen Meisterschaften quasi bei ihm vor der Haustür statt, nämlich auf der Weltcup-Anlage in Granåsen in Trondheim. Er ist formell eigentlich für die Wettbewerbe der Langlauf-Spezialisten nicht qualifiziert, aber der Norwegische Skiverband hat bereits angedeutet, dass er mit einer Ausnahmegenehmigung starten dürfte.

Per Nymoen vom Norwegischen Skiverband sagte zu Nettavisen, dass man mit ihm ähnlich verfahren würde wie mit den norwegischen Biathleten, die auch mit Ausnahmegenehmigung bei den Langläufern an Wettbewerben teilnehmen dürfen.

Weiter sagte Moan zu Nettavisen, dass er am kommenden Wochenende wieder in den Weltcup der Nordischen Kombination zurückkehren wird, nachdem er das letzte Wochenende wegen einer Erkältung pausieren musste. „Mir geht’s besser und ich reise nach Klingenthal. Die Form ist auf dem Weg zurück“, sagte Magnus Moan zu Nettavisen.