23. Dezember 2007

Jacobsen und Pettersen wahrscheinlich zur Tournee


Anders Jacobsen zeigte mit Platz zehn am Sonntag in Engelberg, dass er auf dem Weg zurück zu alter Form ist. Sigurd Pettersen zeigte mit den Plätzen 22 und 24 konstante Leistungen. Die beiden werden wahrscheinlich die Plätze 5 und 6 im norwegischen Team für die 4-Schanzen-Tournee bekommen.

Bisher sind Tom Hilde, Bjørn Einar Romøren, Anders Bardal und Andreas Vilberg sicher beim Auftakt in Oberstdorf dabei. Insgesamt hat der Norwegische Skiverband durch die Erfolge von Vilberg im Continenalcup sieben Startplätze für die Tournee. Um den letzten Platz kämpfen wohl der formschwache Roar Ljøkelsøy und der hart arbeitende Lars Bystøl.

Roar Ljøkelsøy enttäuschte beim Wochenende in Engelberg mit den Plätzen 29 und 34. Lars Bystøl erreichte beim COC in Garmisch-Partenkirchen die Plätze 15 und 18. „Es ist sehr wahrscheinlich, dass Roar bei der 4-Schanzen-Tournee dabei ist, aber er hat Probleme und ist von seiner Topform weit weg. Lars arbeitet gut und kann ein Thema sein, auch wenn die Tournee für ihn wohl ein bisschen zu früh kommt“, sagte Sportchef Clas Brede Bråthen der norwegischen Nachrichten-Agentur NTB.

Tom Hilde (5.) und Bjørn Einar Romøren (8.) gehören zu den besten 10 im Gesamt-Weltcup und sind deshalb für das erste Springen in Oberstdorf am 30. Dezember vorqualifiziert. Beide sind in dieser Saison bislang die beiden besten und stabilsten Springer im norwegischen Team.

Andreas Vilberg wird auch bei der 4-Schanzen-Tournee sicher dabei sein. Er hat am Wochenende ein COC-Springen auf der neuen Schanze in Garmisch-Partenkirchen und sicherte Norwegen durch den zweiten Platz in der Gesamt-Wertung des COCs einen weiteren Startplatz, den er selbst belegen darf.

Anders Bardal liegt derzeit auf dem 15. Platz im Gesamt-Weltcup und hat die Einzelplatzierungen 20, 10, 12, 23, 12, 15 und 20 zu bieten. Auf so einen Springer, der konstant unter die besten 20 springt, kann man wohl bei der Tournee nicht verzichten.

Auch Sigurd Pettesen zeigte am Wochenende in Engelberg mit den Plätzen 22 und 24 konstante Leistungen und ist laut NTB sicher bei der Tournee dabei.