» 27. Februar 2005 - Silber und Bronze im Kombi-Sprint
Hinter Ronny Ackermann gewann Magnus Moan Silber und Kristian Hammer Bronze im Sprint bei der Nordischen Kombination bei der WM in Oberstdorf.
[ mehr ]
» 26. Februar 2005 - WM-Bronze für Norwegen im Team auf Großschanze
Bjørn Einar Romøren, Sigurd Pettersen, Lars Bystøl und Roar Ljøkelsøy gewannen beim Teamspringen auf der Großschanze Bronze.
[ mehr ]
» 25. Februar 2005 - WM-Silber auf Großschanze für Ljøkelsøy
Eines der spannendsten Skispringen aller Zeiten gewann Janne Ahonen vor Roar Ljøkelsøy und Jakub Janda. Lars Bystøl wurde Vierter.
[ mehr ]
» 23. Februar 2005 - WM-Gold für norwegische Kombinierer
Petter Tande, Håvard Klemetsen, Magnus Moan und Kristian Hammer gewannen WM-Gold im Team bei der Nordischen Kombination in Oberstdorf.
[ mehr ]
» 23. Februar 2005 - Gleiches Team auf der Großschanze
Mika Kojonkoski setzt auf die gleichen 4 Springer wie auf der Normalschanze: Bjørn Einar Romøren, Roar Ljøkelsøy, Lars Bystøl und Sigurd Pettersen.
[ mehr ]
» 20. Februar 2005 - 12. Platz im WM-Teamspringen auf Normalschanze
Durch die Disqualifikation von Sigurd Pettersen verpasste Norwegen den Einzug in den zweiten Durchgang und wurde nur 12. im Team auf der Normalschanze.
[ mehr ]
» 19. Februar 2005 - Romøren WM-Vierter auf der Normalschanze
Durch einen verpatzten Aufsprung verpasste Bjørn Einar Romøren knapp eine WM-Medaille, und kam auf den undankbaren vierten Platz.
[ mehr ]
» 18. Februar 2005 - Magnus Moan WM-Vierter in der Kombination
Magnus Moan verpasste als Vierter nur ganz knapp eine Medaille im Einzel-Wettbewerb der Nordischen Kombination bei der WM in Oberstdorf.
[ mehr ]
» 17. Februar 2005 - Forfang enttäuscht über Nichtnominierung
Bjørn Einar Romøren bekam den letzten Platz im norwegischen Team für die Quali am Freitag auf der Normalschanze, und damit den Vorzug vor Daniel Forfang.
[ mehr ]
» 15. Februar 2005 - Aarnes als Vorspringer bei NM
Noch ein altbekanntes Gesicht ist bei den Norwegischen Meisterschaften in Lillehammer wieder aufgetaucht: Tom Aage Aarnes.
[ mehr ]
» 14. Februar 2005 - Als Hobbyspringer zum siebten Platz
Tore Sneli ist nur noch Hobbyspringer und war die eine der großen Überraschungen am Samstag auf der Normalschanze, als er Siebter wurde.
[ mehr ]
» 14. Februar 2005 - Jetzt will Tommy Olympiasieger werden
Die Enttäuschung bei Tommy Ingebrigtsen über die Nicht-Nominierung für das WM-Team war groß. Aber er setzt sich schon neue Ziele.
[ mehr ]
» 14. Februar 2005 - Forfang im WM-Team
Seine beiden Bronze-Medaillen bei den Norwegischen Meisterschaften am Wochenende in Lillehammer sicherten Daniel Forfang einen Platz im WM-Team.
[ mehr ]
» 13. Februar 2005 - Pettersen Meister auf der Großschanze in Lillehammer
Sigurd Pettersen meisterte den Nervendruck und sprang sich durch den Meistertitel auf der Großschanze zur WM. Auch Roar Ljøkelsøy war mit Silber zufrieden.
[ mehr ]
» 13. Februar 2005 - Strøm schlug zurück
Ole Kristian Strøm wurde am Freitag nicht für das Team Buskerud berücksichtigt. Am Samstag auf der Normalschanze erreichte er einen grandiosen vierten Platz.
[ mehr ]
» 12. Februar 2005 - Bystøl Meister auf der Normalschanze in Lillehammer
Lars Bystøl ist Norwegischer Meister 2005 auf der Normalschanze. Er siegte vor Bjørn Einar Romøren und Daniel Forfang. Sigurd Pettersen enttäuschte.
[ mehr ]
» 12. Februar 2005 - Buskerud hofft immer noch auf neuen Goldjungen
Thomas Lobben, Ole Christen Enger, Kim Roar Hansen und Jan Ottar Andersen waren im Junioren-Alter die große Hoffnung in Buskerud.
[ mehr ]
» 11. Februar 2005 - Silber für Buskerud
Die Springer des Teams aus Buskerud waren mit ihrer Silber-Medaille im Team-Wettbewerb bei der NM in Lillehammer hochzufrieden.
[ mehr ]
» 11. Februar 2005 - Akershus gewinnt Team-NM in Lillehammer
Den NM-Titel im Team gewannen am Freitag Abend Andreas Vilberg, Erik Lyche Solheim, Terje Hilde und Bjørn Einar Romøren für Akershus.
[ mehr ]
» 11. Februar 2005 - Norwegische Kombinierer als Außenseiter
Das norwegische WM-Team in der Nordischen Kombination geht nur als Außenseiter an den Start, aber könnte die positive Überraschung in Oberstdorf werden.
[ mehr ]
» 10. Februar 2005 - Tommy ein Medaillen-Kandidat?
Nach dem intensiven Trainingslager in Lillehammer ist Mika Kojonkoski davon überzeugt, dass Tommy Ingebrigtsen wieder in der Form von vor zwei Jahren ist.
[ mehr ]
» 10. Februar 2005 - Ljøkelsøy lässt NM-Wettbewerbe aus
Roar Ljøkelsøy wird bei den Norwegischen Meisterschaften in Lillehammer nur am Sonntag beim Wettbewerb auf der Großschanze starten.
[ mehr ]
» 8. Februar 2005 - "Meine wichtigste Meisterschaft"
Für Bjørn Einar Romøren sind die Titelkämpfe am Wochenende in Lillehammer seine bislang wichtigsten Norwegischen Meisterschaften.
[ mehr ]
» 8. Februar 2005 - Über Turin nach Oberstdorf?
Thomas Lobben, Morten Solem, Anders Bardal und Jon Aaraas nehmen am Weltcup in Pragelato teil und haben noch eine kleine Chance auf ein WM-Ticket.
[ mehr ]
» 8. Februar 2005 - Kurzer Grand-Prix für Norwegerinnen
Beim diesjährigen Ladies Grand Prix werden die norwegischen Skispringerinnen zwei Springen auslassen, um an der NM in Lillehammer teilzunehmen.
[ mehr ]
» 7. Februar 2005 - Schafft es Tommy noch zur WM?
Zwei Mal ist er schon Weltmeister geworden. In diesem Winter konnte Tommy Ingebrigtsen noch nicht überzeugen, aber hofft noch bei der WM dabei zu sein
[ mehr ]
» 7. Februar 2005 - Aalbus Ansichten zum WM-Team
Der frühere Sportchef der norwegischen Skispringer, Jan Erik Aalbu meint, dass Daniel Forfang, Henning Stensrud und Morten Solem zu Hause bleiben sollten.
[ mehr ]
» 6. Februar 2005 - Ljøkelsøy gewinnt am Sonntag in Sapporo
Nach dem dritten Platz am Samstag gewann Roar Ljøkelsøy das Weltcupspringen am Sonntag in Sapporo und nähert sich kurz vor der WM seiner Topform.
[ mehr ]
» 5. Februar 2005 - Sieben Sekunden fehlten zum WM-Platz
Ola Morten Græsli gewann bei den Norwegischen Meisterschaften am vergangenen Wochenende zwar zwei Medaillen, aber verpasste ganz knapp das WM-Ticket.
[ mehr ]
» 5. Februar 2005 - Pettersen hält sich zurück
Die norwegischen Skispringer dürfen sich jetzt zum Thema Skifliegen in Norwegen äußern, aber Sigurd Pettersen möchte neutral bleiben.
[ mehr ]
» 5. Februar 2005 - Wichtigster Test für Romøren
Bjørn Einar Romøren reist heute mit seinen Konkurrenten ins Trainingslager nach Lillehammer, um zu zeigen, dass er einen WM-Platz verdient hat.
[ mehr ]
» 4. Februar 2005 - Norwegische Springer wollen Rødkleiva
Die norwegischen Skispringer wollen lieber die neue Skiflugschanze in Rødkleiva (Oslo) als einen Neubau der Skiflugschanze in Vikersund.
[ mehr ]
» 3. Februar 2005 - WM-Team entscheidet sich in Lillehammer
Roar Ljøkelsøy und Lars Bystøl sind für die WM in Oberstdorf gesetzt. Die restlichen Plätze im WM-Team werden nach der NM in Lillehammer vergeben.
[ mehr ]
» 2. Februar 2005 - Kombinierer-Team für WM klar
Kenneth Braaten und Håvard Klemetsen, die sich die beiden NM-Titel sicherten, bekommen die letzten beiden freien Plätze im Team für die WM in Oberstdorf.
[ mehr ]
» 1. Februar 2005 - Hammer wieder in Topform
Kristian Hammer glaubt wieder an Erfolg bei der WM. Er beschreibt seinen 4. Platz beim Weltcup am Sonntag in Sapporo als seine beste Leistung seit langer Zeit.
[ mehr ]
» 1. Februar 2005 - Historischer Sieg für Klemetsen
Håvard Klemetsen wurde als erster Same Norwegischer Meister in der Nordischen Kombination am Wochenende bei der NM in Lillehammer.
[ mehr ]