» 30. November 2003 - Dritter Weltcupsieg für Sigurd Pettersen
Sigurd Pettersen, der beim ersten Weltcup am Freitag noch unglücklich als 31. ausgeschieden war, gewann das Nachhol-Springen am Sonntag in Kuusamo.
[ mehr ]
» 28. November 2003 - Weltcup Freitag in Kuusamo
Einen guten Saisonstart gab es für die Norweger: 4. Tommy Ingebrigtsen, 7. Bjørn Einar Romøren, 10. Roar Ljøkelsøy, 29. Henning Stensrud
[ mehr ]
» 22. November 2003 - Im März Skifliegen in Vikersund
Jetzt steht es fest: Vikersund wird am 6./7. März beim Finale im Continentalcup der Skispringer ein Skifliegen auf der Schanze ausrichten und hat weitere Pläne.
[ mehr ]
» 21. November 2003 - Auf das Herz gehört - für Norwegen entschieden
Mika Kojonkoski verlängert seinen Vertrag mit dem norwegischen Skiverband - und soll die beste Skisprung-Mannschaft der Welt schaffen.
[ mehr ]
» 20. November 2003 - Lobben wartet auf Bescheid
Thomas Lobben wartet auf einen Anruf der Verantwortlichen der Nationalmannschaft der Skispringer, der ihm zeigt, wie es mit ihm weitergeht.
[ mehr ]
» 20. November 2003 - Kojonkoski bleibt bis 2006 in Norwegen
Laut norwegischen Medien wird Mika Kojonkoski seinen Vertrag mit dem Norwegischen Skiverband bis zu den Olympischen Winterspielen 2006 verlängern.
[ mehr ]
» 19. November 2003 - Neue norwegische Hoffnung im Skispringen
Den Namen muss man sich merken: Jon Aaraas. Viele glauben, dass der junge Skispringer aus Ready Norwegens nächster Weltklasse-Skispringer wird.
[ mehr ]
» 18. November 2003 - Vorfreude auf die neue Saison
Die beiden Kombinierer Kristian Hammer und Kenneth Braaten über Ziele und Freude auf die neue Weltcup-Saison.
[ mehr ]
» 9. November 2003 - Keine zwei Jobs mehr?
Jan Erik Aalbu ist sich noch nicht sicher, ob er den Job als Sportchef für die Nordische Kombination auch bis 2006 fortsetzen wird.
[ mehr ]
» 7. November 2003 - Vertrauen, Skispringen und Liebe
Elisabeth Hilmo und Christian Meyer sind ein Liebespaar, leben zusammen und sind Spitzensportler. Was bedeutet das für das Verhältnis der beiden untereinander?
[ mehr ]
» 5. November 2003 - Bystøl aus dem A-Team ins B-Team versetzt
Lars Bystøl stand unter dem Einfluss von Alkohol, als er in einen Streit geriet und in Aker Brygge (Oslo) in der Nacht zum Samstag ins Wasser geschubst wurde.
[ mehr ]
» 5. November 2003 - Aalbu macht weiter bis Turin 2006
Sportchef Jan Erik Aalbu wird seinen Job bis zu den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin fortsetzen.
[ mehr ]